Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Katastrophenschutz - für den Einsatzfall gerüstet

Unsere Ortsgruppe stellt einen Bootstrupp, dieser besteht aus fünf Kameradinnen und Kameraden (Truppführer, Kraftfahrer, Bootsführer, zwei Bootsgasten). Wir halten die mehrfache Stärke des Trupps bereit, um jederzeit einsatzfähig zu sein.

Zur Ausstattung des Bootstrupp gehören ein Gerätewagen Wasserrettung, in unseren Fall VW Transporter 5 mit der Standardausrüstung Wasserrettung und maximal 9 Sitzplätzen, sowie ein Motorrettungsboot, bei uns MRB „Karl". Es ist als Transportboot mit hoher Zuladung und Motorisierung kategorisiert. Weiterhin verfügen wir über einen großen Anhänger mit hoher Zuladungskapazität für Transporteinsätze.

Der Bootstrupp ist im Wasserrettungszug 7 des Landes Westfalen organisiert, sowie in der örtlichen Gefahrenabwehr des Kreises Höxter. Der Trupp nimmt an regelmäßigen Übungen auf Bezirks- und Landesverbandsebene teil. Der Trupp ist einsetzbar für Wasserrettungs-, Sanitäts- und Logistikeinsätze.

Der letzte große Einsatz liegt Gott sei Dank schon etwas zurück. Es war das Elbehochwasser 2013, an dem zwei unserer Kameraden beteiligt waren.

Ansprechpartner für den Bereich Kat-S in unserer Ortsgruppe istThorben Vössing.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing